News & Infos

Nach Weihnachten sollen die Corona-Impfungen in NRW starten. Zunächst soll in Alten- und Pflegeheimen geimpft werden. Wer als Erstes dran ist, wird vor Ort entschieden.

Der Start der Corona-Impfung in NRW rückt näher. Höchstwahrscheinlich soll direkt nach Weihnachten am 27. Dezember mit dem Impfen begonnen werden. Das kündigte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Donnerstag an. Zuvor hatte die Landesregierung bei einem Spitzengespräch mit Kommunen und Ärzteverbänden über den Fahrplan der Corona-Schutzimpfungen gesprochen.

Bewohner von Heimen sind die Ersten beim Impfen

Zunächst sollen Bewohner von Alten- und Pflegeheimen die Impfung bekommen. Sie gelten als besonders gefährdet. Laut Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) bekommen die Kommunen zum Impfstart eine erste Lieferung. Die Menge soll im Verhältnis zur Bevölkerungszahl stehen. In welchem Heim dann konkret geimpft wird, soll vor Ort in der Kommune entschieden werden.

Laut Laumann soll es dazu keine Vorgaben vom Land geben. Er könnte sich aber vorstellen, dass zum Beispiel Einrichtungen mit vielen Demenzkranken ganz oben auf der Liste stehen. Neben den Bewohnern sollten in einem Zug auch die Mitarbeiter direkt mitgeimpft werden.

In einem zweiten Schritt will Laumann das Personal in Krankenhäusern impfen, das besonders viel Kontakt zu Corona-Patienten hat. Wenn auch andere Gruppen geimpft werden, stehen in ganz NRW insgesamt 53 Impfzentren bereit. Bis dahin kommen mobile Impfteams zum Einsatz. Laut Laschet haben sich bereits fast 14.000 Freiwillige gemeldet, die beim Impfen helfen wollen.

Zulassung für Impfstoff wohl nächste Woche

Anders als in den USA und in Großbritannien ist in Deutschland noch kein Impfstoff zugelassen. Für die kommende Woche wird aber damit gerechnet. Dabei geht es um den Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer. Die zuständige europäische Arzneimittelbehörde EMA will ihre Entscheidung über die Zulassung voraussichtlich am Montag treffen. Da mit einem positiven Entscheid gerechnet wird, laufen bereits jetzt parallel die Vorbereitungen.

Erstellt von Björn am 17 Dec 2020 Count of comments: 0

Kommentar eintragen

Powered by CuteNews




Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz